Über den SV Grün-Weiß Annaburg

Über den SV Annaburg

Hallo, hier wieder der Manfred. Bin mal wieder in Schreiblaune, also teile ich mal wieder etwas von meinem Wissen über den SV Grün-Weiß Annaburg mit euch. Wie ihr ja sicherlich wisst, es sei denn, ihr habt nicht die Startseite gelesen, war ich Mitglied bei diesem Verein. Das ist zwar einige Jahre her, aber ich habe mein Wissen auf neuesten Stand gebracht. Vielleicht gehe ich da irgendwann wieder hin, wenn ich Lust und Zeit habe. Ich werde ja, neben dem Fußball spielen, immer mal wieder auf diesem Blog was schreiben. Ich habe Geld für diese Web-Adresse hingeblättert, jetzt muss ich sie wenigstens auch füllen. Vielleicht interessiert ihr euch ja für dieses Thema, ich tu es ja auch.


Über den SV

Annaburg spielt in der Landesklasse 5. Diese findet in Sachsen-Anhalt statt. Ihr habt von dieser Liga vielleicht noch nicht gehört, dafür kann ich euch nicht verurteilen. Sie ist ziemlich klein, vielleicht etwas vergleichbar zu einer 5. Liga oder so in der Richtung. Das heißt aber nicht, dass die Spieler schlecht sind. Die Spieler in diesen kleineren Ligen spielen mehr zum Spaß am Sport und wollen sich nicht Tag für Tag nur mit dem Fußball beschäftigen. Sprich, die Kicker in diesen niedrigen Ligen haben mehr Zeit für Freunde und Familie, anstatt das ganze Jahr die halbe Zeit lang im Tour-Bus oder Flugzeug zu sitzen, um zum nächsten EM, WM, Champions League oder Bundesliga Spiel zu kommen. Ich persönlich spiele auch nur als Hobby und würde nicht gerne Fußball als Vollzeitjob haben. Ich würde wetten, dass die heutigen Spieler in Annaburg genauso denken. Ich werde der Sache irgendwann näher nachgehen.


Mehr Gedanken über den Sportverein Annaburg

Heute ist das Team nicht besonders hoch auf der Saisontabelle angesiedelt. Genau genommen, Annaburg sitzt auf dem 12 Platz. Heißt das, Grün-Weiß Annaburg ist schwach? Ich denke, dass die Antwort darauf "Nein" lautet. Seid ihr schlecht, nur weil ihr vielleicht nicht die Besten in der Schule, die besten Arbeiter in der Firma oder besten Fußballspieler im Team seid? Nein, ihr seid nicht "schlecht". Solange ihr Spaß habt und euer Bestes gebt, seid ihr auf gewisse Art und Weise die Besten. Lasst euch das jetzt nicht zu Kopf steigen.


So war die Mannschaft in meiner Zeit in Annaburg

Als ich Teil des Annaburg Sportvereines war, standen stets der Spaß und der Sport ganz oben. Das Training lief ganz entspannt ab und wir haben trotzdem versucht, an unsere Grenzen zu stoßen. Überfordert wurden wir nie und nach dem Training waren wir noch besserer Stimmung als vorher. Unserer Trainer war auch ein cooler Typ. Als ich mit 18 aussteigen wollte, wünschte er mir bei einem Bier alles Gute für die Zukunft. Ich kehre garantiert irgendwann nochmal nach Annaburg zurück, dann kann ich einige meiner alten Fußballkameraden und meinen alten Trainer wiedertreffen. Es interessiert mich, ob er den Job noch hat. So oder so, ich gehe da nochmal zum Training und schaue, ob der SV noch so gut ist, wie er schon zu meiner Jugend war.

Mehr sportlichen Lesestoff gibt es hier:

Menu